• Home
  • Blog
  • Pfingstferien im Hort Südendschule
Autor: Hort an der Südendschule | 19.6.2018
Pfingstferien im Hort Südendschule
selbst gebautes Schlagzeug

Die Pfingstferien starteten wir am Dienstag mit der gemeinsamen Planung der Ferienwoche.

Zusammen wurde entschieden, was es zu essen geben sollte und mit welchen Aktivitäten die Kinder sich beschäftigen wollten.

 

Mittwochs, nach dem gemeinsam gekochten Mittagessen, besuchten zwei Gruppen das Kino am ZKM. Mit einer Tüte Popcorn im Arm, schaute eine Gruppe den Film mit Jim Knopf und die andere Gruppe entschied sich für „The Early Man“.

Am Donnerstag zogen wir mit Sack und Pack und vollen Picknick-Taschen auf den Spielplatz in der Günther-Klotz-Anlage. Den Tag verbrachten die Kinder mit Fußballspielen und Wikinger-Schach.

 

 

Der Höhepunkt war aber das Starten lassen der selbstgebastelten Raketen.

Anlass war der Start des deutschen Astronauten Alexander Gerst.

Die Idee hatten zwei 4.Klässler-Jungs einen Tag zuvor. Mit der Unterstützung einer Erzieherin wurde getüftelt und ausprobiert.

 

Den letzten Tag der ersten Woche ließen wir mit deutschen Schlagern beim Singstar und selbstgemachten Cakepops ausklingen.

Die zweite Ferienwoche begann wieder mit der gemeinsamen Planung und Gestaltung der Woche.

Am Nachmittag kamen die Forscher auf ihre Kosten. Es wurden Kristalle gezüchtet.

Ihre Kreativität konnten die Kinder beim Nähen von Kleidern und beim Werkeln von Holzbooten mit Schaufelradantrieb oder Luftballonantrieb ausleben.

 

Am Mittwoch konnten die gebauten Boote beim Ausflug an die Alb getestet werden.

Mit selbstgemachter Pizza und mit Inliner, Skateboard, Roller unter den Füßen endete der letzte Tag der Ferien.

Zwei ereignisreiche Ferienwochen, die allen sehr viele Spaß bereiteten.

Kinderbetreuunge Karlruhe Logo Hort an der Südendschule

Hort an der Südendschule
Südendstraße 35
76137 Karlsruhe
Telefon: 0721 – 16 13 60 3
hort-suedendschule@pro-liberis.org

Öffnungszeiten
Mo. – Fr.: 7:00 – 17:30 Uhr

Ansprechpartner/in
Stefanie Nagel