• Home
  • Blog
  • Selbst gebackene Hundekeks für die Vierbeiner der Obdachlosen in Karlsruhe
Autor: Pro-Liberis | 19.8.2020
Selbst gebackene Hundekeks für die Vierbeiner der Obdachlosen in Karlsruhe

In den Medien und sozialen Netzwerken sind „Gabenzäune“ in aller Munde. So gibt es auch in Karlsruhe viele gut bestückte Gabenzäune, die mit vielen Gegenständen, wie Lebensmittel, Kleidung oder Hygieneartikel ausgestattet sind. Unser Fachbereich „Tiergestützte Therapie & Pädagogik“ hat nicht lange überlegen müssen, wie wir die geliebten Vierbeiner der Obdachlosen unterstützten können.

Kurzer Hand ging es los. Aus Banane, Karotten und weiteren Zutaten entstanden leckere Hundekekse. Nach dem unsere Therapiehündin Lucy die Kekse getestet hat und für sehr gut empfunden hat, lieferten wir die Hundekekse an die Gabenzäune aus.

Logo Pro-Liberis

Geschäftsstelle
G.-Braun-Straße 14
76187 Karlsruhe
Telefon: 0721 – 90 98 11 80
info@pro-liberis.org

Wir benutzen Cookies um Ihren Besuch auf unserer Webseite bestmöglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen