• Home
  • Blog
  • Erste-Hilfe bei Kindernotfällen
Autor: Projekte | 18.4.2016
Erste-Hilfe bei Kindernotfällen
Kinderbetreuung Karlsruhe macht Erste Hilfe Kurs

Verschluckte Gegenstände, Platz- und Schürfwunden, Armbruch, verstauchter Fuß … – weil gerade im Kindesalter immer die Gefahr von Verletzungen und Unfällen droht, ist es für Eltern besonders wichtig, das nötige Wissen für den Notfall parat zu haben. Die meisten Kinderunfälle ereignen sich Zuhause und in der Freizeit; mehr als 42 % der Kinder verunglücken zuhause. Bei Kindern bis zwei Jahre sind es sogar 85 %. Bis ein Notarzt oder Rettungswagen am Unfallort eintrifft, vergehen durchschnittlich 10 bis 15 Minuten – eine viel zu lange Zeit, als dass man sie ungenutzt verstreichen lassen dürfte.

Um in einer Notfallsituation sicher handeln zu können fand am vergangenen Samstag, den 9. April 2016 für Eltern aus Pro-Liberis Einrichtungen ein Erste-Hilfe-Workshop zum Thema Kindernotfälle statt. Gemeinsam mit dem Fachdozenten und Rettungssanitäter Sebastian Machauer vom ProMedic Rettungsdienst wurden anschaulich und lehrreich Notfallszenarien erklärt und anschließend praktisch durchgespielt. Nach vielen verschiedenen Übungen fühlten sich die Eltern am Ende des Tages sicherer und gestärkter, ihren Kindern im Notfall helfend zur Seite stehen zu können.

Wir bedanken uns bei Herrn Machauer für den interessanten Workshop!

Logo Pro-Liberis

Geschäftsstelle
G.-Braun-Straße 14
76187 Karlsruhe
Telefon: 0721 – 90 98 11 80
info@pro-liberis.org

Ansprechpartner/in
Melanie Quernhorst

Wir benutzen Cookies um Ihren Besuch auf unserer Webseite bestmöglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen