Gewinnen und binden unserer Fachkräfte

Fachkräfte sind unser höchstes Gut. Werfen Sie einen Blick auf unsere Maßnahmen um sich selbst ein Bild zu machen.

Wie gewinnen wir unsere Fachkräfte?
  • Regelmäßige Stellenanzeigen im „Karlsruher Kind“
  • Stellenanzeigen auf unserer Website und unserer Facebook-Präsenz
  • Messebeteiligung bei der Ausbildungsmesse „Einstieg Beruf“
  • Empfehlung unserer Mitarbeiter
  • Sehr schnelle Reaktion auf eingehende Bewerbungen, da die Geschäftsführung sich selbst darum kümmert. Zwischen Eingang einer Bewerbung und einer ersten Kontaktaufnahmen zum Bewerber vergehen meist weniger als 12 Stunden.
  • Bereitstellung von Kinderbetreuungsplätzen für Mitarbeiter.
  • Sehr umfangreiche Zusammenarbeit mit der Fachschule für Sozialpädagogik Agneshaus Karlsruhe und Ev. Fachschule für Sozialpädagogik Bethlehem Karlsruhe, Elisabeth Selbert-Schule, sowie zur Deutschen Angestellten Akademie Karlsruhe. Umfangreiche Zusammenarbeit mit den anderen Fachschulen für Sozialpädagogik In Bretten, Rastatt, Bühl, Ettlingen etc.
  • Wir sind in die neue Ausbildungsvarianten Praxisintegrierte Ausbildung (PIA) für Erzieher eingestiegen und haben seit September PIA-Auszubildende
  • Wir bilden immer schon in jeder Einrichtung Erzieherinnen im Anerkennungsjahr aus
  • Aktive Präsenz auf Info-Veranstaltungen zu zukünftigen Arbeitsfeldern der studierten Kindheitspädagogen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe
  • Mitarbeit in der trägerübergreifenden Arbeitsgruppe “Konzept Personalgewinnung trotz Fachkräftemangel” der Stadt Karlsruhe
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit über das Internet, das Karlsruher Kind, die Badischen Neuesten Nachrichten und die Amtsblätter der Gemeinden.
Wie binden wir unser Personal?
  • Keine Benachteiligung nach Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz
  • Offenheit für kulturelle Vielfalt
  • Unbefristete Verträge für alle Mitarbeiter bei tariflicher Entlohnung und einheitlichem Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • Wir legen großen Wert auf ein harmonisches Arbeitsklima
  • Pro-Liberis ist ein expandierendes Unternehmen mit Aufstiegschancen
  • Jährliche Mitarbeitergespräche zur Qualitätssicherung und Rückkopplung zur Belegschaft
  • Drei frei wählbare Fortbildungstage pro Jahr pro Mitarbeiter bei voller Kostenübernahme
  • Ein direkter Draht zur Geschäftsführung. Jeder Mitarbeiter kann uns auf dem Mobilfunktelefon erreichen und seine Wünsche und Sorgen direkt anbringen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Regelmäßige Hygieneschulung, Arbeitsmedizinische Untersuchung unserer Mitarbeiter durch unseren Betriebsarzt, Regelmäßige Arbeitssicherheitsschulungen, Bewegungsangebote, Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit…)
  • Supervision erfolgt durch einen externen Supervisior, Herr Gauly

Wir benutzen Cookies um Ihren Besuch auf unserer Webseite bestmöglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen