Autor: Pro-Liberis | 23.9.2016
Gummistiefelblumentöpfe
Gummistiefelblumentöpfe - Bastelidee der Kita Karlsruhe

Kinderfüße wachsen schnell, das steht fest… Doch was tun mit den alten Gummistiefeln die immer wieder ersetzt werden müssen?

Verwenden Sie die alten Gummistiefeln einfach als Blumentöpfe. Es sieht nicht nur nett aus, sondern durch den ersparten Müll wird auch der Umwelt etwas Gutes getan.

Bevor Sie die Gummistiefel bepflanzen machen Sie mit einer dicken Nadel unten in die Sohle ein paar Löcher, sodass sich keine Staunässe sammelt. Anschließend können Sie die Stiefel zur Hälfte mit Blumenerde befüllen und ein paar Topfplanzen einsetzten oder Sie pflanzen ein paar Samen für Ihre Wunschblume, Gemüse oder Obst ein.

Die Gummistiefelblumentöpfe können Sie dann an den gewünschten Platz stellen oder mit Hilfe eines Hakens an einen Zaun oder Geländer hängen.

Wir benutzen Cookies um Ihren Besuch auf unserer Webseite bestmöglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen