Autor: Pro-Liberis | 26.3.2020
Experimentieren mit Rasierschaum

Ein tolles Sinnesangebot für die ganz Kleinen mit nur wenigen Materialien.

Benötigte Materialien:

  • Ein größerer eher flacher Behälter für den Rasierschaum
  • Rasierschaum (Bitte auf die Hautverträglichkeit achten. Im Drogeriemarkt kann man danach fragen.)
  • Wasserfarben
  • Einen kleinen Schwamm
  • Eine Unterlage
  • Handtuch
  • Kleine Schale mit Wasser

Den Rasierschaum in das Behältnis geben und dem Kind die Möglichkeit geben einfach mal drauf los zu matschen. Solltes es das Interesse verlieren stehen die Wasserfarben zur Hilfe. Einfach den Schwamm in das Wasser tauchen, etwas Farbe damit aufnehmen und diese in den Rasierschaum tropfen lassen.

Wir benutzen Cookies um Ihren Besuch auf unserer Webseite bestmöglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen