Autor: Pro-Liberis | 23.9.2016
Engel aus einem Holzscheit
Engel basteln mit der Kinderbetreuung Karlsruhe

Zunächst einmal natürlich das Holzscheit: die Größe wählt man frei nach eigenen Wünschen, nur von allein stehen sollte es können. Außerdem eine Styroporkugel als Kopf, die von der Größe im Verhältnis zum Holzscheit passt. Einen langen Nagel zur Befestigung des Kopfes, zwei kurze Nägel zur Befestigung der Flügel, Gipsbinden (gibt’s im Malerhandel, Bastelgeschäft oder Amazon) und Pappe, aus der man die Flügel ausschneiden kann. Dafür habe ich den Boden eines Aldi-Kartons genommen. Man sieht hinterher sowieso nicht, was drauf stand. Dann noch eine alte Schüssel zum Einweichen der Gipsbinden. Ich habe auch Handschuhe dafür benutzt, das kann man aber halten wie man will.

  1. Holzscheid von Staub befreien.
  2. Flügel aus Pappe ausschneiden.
  3. Gibsbinden zuschneiden, kurz in warmes Wasser tauchen, auspressen und anschließend auf Flügel und Kopf legen und glatt streichen.
  4. Alles trocknen lassen.
  5. Kopf des Nagels abknipsen, in Holz oben hineinschlagen und Kopf darauf drücken.
  6. Flügel mit kurzen Nägeln hinten befestigen.
  7. Anblick genießen…

Wir benutzen Cookies um Ihren Besuch auf unserer Webseite bestmöglich zu gestalten. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen