Pro-Liberis als Arbeitgeber
Sie möchten unser motiviertes Team verstärken?
Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Wir beschäftigen Mitarbeiter mit unterschiedlicher Qualifikation:
  • Erzieher/innen
  • Kinderpfleger/innen
  • Diplom-Pädagogen/innen
  • Bachelor/Master in Pädagogik
  • Kindheitspädagogen/innen
  • Heilpädagogen
  • anerkannte Fachkräfte nach § 7 KiTaG

Außerdem bieten wir die Möglichkeit, den praktischen Teil einer Ausbildung in der Kita oder dem Hort zu absolvieren.

Zurzeit bilden wir aus:
  • PIA-Auszubildende
  • Erzieher/innen im Anerkennungsjahr
  • Kinderpfleger/innen im Anerkennungsjahr
  • BA-Studenten
  • Kauffrau/Kaufmann in der Pro-Liberis Geschäftsstelle
Wen suchen wir?

Aktuelle Stellenangebote finden Sie im Bereich „Stellenangebote“. Neben Erzieher/innen suchen wir auch Mitarbeiter für die Leitung von Kitas sowie Hauswirtschafts- und Reinigungskräfte.

Kann ich bei Pro-Liberis als Teilzeitkraft arbeiten?

Ja, es ist möglich, bei Pro-Liberis in Teilzeit zu arbeiten.

Wendet Pro-Liberis einen Tarifvertrag an?

Nein, jedoch bezahlt Pro-Liberis tariflich nach Qualifikation in Anlehnung an den TVöD.

Welche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es bei Pro-Liberis?

Jeder Mitarbeiter von Pro-Liberis hat den Anspruch auf Fortbildungen im Gegenwert von 250 € pro Jahr. Fortbildungen können sowohl intern als auch extern in Anspruch genommen werden.

Wir erwarten
  • Ein fundiertes Fachwissen
  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Eigenmotivation und selbstständiges Handeln
  • Offenheit für dienstleistungsorientiertes Arbeiten
  • Kreatives und innovatives Denken
  • Hohes Maß an Flexibilität und Lernbereitschaft
  • Erfahrung in der Anleitung von Anerkennungspraktikanten (keine Voraussetzung)
  • Idealerweise (keine Voraussetzung) verfügen Sie über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung
Wir bieten
  • Ein interessantes und innovatives Einsatzgebiet
  • Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem netten, jungen und aufgeschlossenen Team
  • Möglichkeiten zur Reflexion und Supervision im Team
  • Eine leistungsgerechte Entlohnung in Anlehnung an den TVÖD
  • unberfristete Arbeitsverträge