Kita Weltenbummler
imgs
imgs
Selina Fliehmann – Leitung
Kontakt

Bleichstr. 5
76227 Karlsruhe

Telefon: 0721 – 96490107
weltenbummler@pro-liberis.org

Öffnungszeiten

Mo. – Fr.: 7:30 – 17:30 Uhr

Schließtage 2018 der Kita Weltenbummler (PDF)

Über unsere Kita

In unserer Kita Weltenbummler haben insgesamt 40 Kinder, im Alter von zehn Monaten bis zum Schuleintritt Platz, um gemeinsam die große und weite Welt zu entdecken. Wir nehmen jedes Kind als einzigartiges Individuum und unverwechselbare Persönlichkeit wahr. Unser Bild vom Kind spiegelt die Ansicht wider, dass Kinder neugierig sind und sich aus intrinsischer Motivation die Wirklichkeit selbst aneignen und die Welt verstehen wollen. Die Kinder bei den Weltenbummlern sollen die Möglichkeit haben, sich frei zu entfalten und sich nach ihrem eigenen Rhythmus zu entwickeln. Wir trauen Kindern etwas zu, nehmen sie ernst und begegnen ihnen mit Achtung, Respekt und Wertschätzung.

Betreuungskonzept
  • Die Gruppen sind auf drei unterschiedlichen Stockwerken untergebracht und sind als jeweils eingruppige Einrichtungen zu sehen.
  • Anzahl der Gruppen: drei (eine Krippengruppe, zwei altersgemischte Gruppen)
  • Anzahl der Kinder: unter drei Jahre: 20 Plätze, über drei Jahre: 20 Plätze
  • Alter der Kinder: zehn Monate bis sechs Jahre

Unsere Konzeption: Konzept Weltenbummler (PDF)

 

Ziele unserer Arbeit:

Einige Punkte in unserer pädagogischen Arbeit sind uns besonders wichtig und werden im Folgenden noch einmal aufgeführt:

  • Wir regen Kinder zur Selbständigkeit und einem starken Selbstbewusstsein an.
  • Wir geben Kindern einen Raum von Geborgenheit, Sicherheit und Wohlbefinden.
  • Wir unterstützen Kinder in ihrer freien Entfaltung.
  • Wir geben Kindern die Möglichkeit, ihren Gefühlen Ausdruck zu geben (Wut, Trauer, Freude…).
  • Wir unterstützen Kinder darin ihre eigenen Ideen umzusetzen.
  • Wir fördern Kinder in ihrer Sprache und ermutigen sie dazu sich auszudrücken in all ihren umgänglichen Formen.
  • Wir nehmen Kinder ernst und sehen sie als gleichwertige Personen an.
  • Wir stehen Eltern beratend zur Seite und sehen uns als Erziehungspartner.

 

Das Leben ist eine Reise. Glück finden wir auf dem Weg nicht am Ziel
(Monika Minder)
Impressionen
Funktionsräume des „Unbekannten Urwalds“ des Kitakomplexes „Die Weltenbummler“

Der „Unbekannte Urwald“ ist eine eingruppige Einrichtung, die von zehn Krippenkindern im Alter von zehn Monaten bis zu drei Jahren besucht wird.
Übersicht über die verschiedenen Räume

Eingangsbereich:

Durch einen kurzen Flur erreicht man den Eingangsbereich der Krippe. Hier findet sich für jedes Kind ein eigener, kleiner Garderobenbereich und es ist zusätzlich ein kleiner Spielbereich im Entstehungsprozess.

Essensraum und Küche:

Wir essen gemeinsam mit den Kindern im Essensbereich, hier befindet sich zusätzlich noch eine Küche. Diese dient zum Vorbereiten für das offene Frühstücksbuffet und den Nachmittagssnack.

Gruppenraum:

Der großzügig geschnittene Gruppenraum ist in einen großen offenen Bewegungsbereich und einen kleineren Ruhebereich unterteilt. Der Raum ist bewusst sehr frei und offen gehalten, damit die Kinder viel Platz haben sich zu bewegen, zu rennen und sich frei zu entfalten.

Intensivraum:

Der Intensivraum eröffnet noch einmal zusätzliche Möglichkeiten, dem Bewegungsdrang der Kinder Raum zu geben. Hier ist eine Hochebene zu finden, die auch das Erforschen der Höhe ermöglicht. Allgemein sind wir darauf bedacht, dem Bewegungs- und Erforschungsdrang Raum zur freien Entfaltung zu geben.

Ruheraum:

Im Ruhebereich ist für jedes Kind sein eigenes Bett vorzufinden. Uns ist es wichtig, dass jedes Kind einen festen Ruhebereich hat, der ihm vertraut und zugänglich ist. Jedes Kind schläft bei uns wann und so lange es möchte, da wir es als unerlässlich ansehen, dass auf die individuellen Grundbedürfnisse der Kinder eingegangen wird.

Bad und Sanitärbereich:

Im Bad befindet sich ein großes Kinderwaschbecken, eine Kindertoilette und ein Wickelbereich. Zusätzlich existiert eine kleine Personaltoilette.